Hersteller von FPGAs

Herstellerübersicht

Die JacoL – FPGA Entwicklungen GmbH operiert herstellerunabhängig. Das bedeutet, unsere Experten können den passenden FPGA für Ihre Anforderungen auswählen. Ihre Bedürfnisse stehen bei der Auswahl im Fordergrund. Wir sind durch unsere Fähigkeiten in der Lage jeden Hersteller zu verwenden! Hier finden Sie eine Übersicht der Hersteller.

Xilinx

Bereits seit 1986 fertigt Xilinx aus San Jose in Kalifornien die programmierbaren Logik-Schaltkreise. Xilinx ist seit 1990 an der Börse notiert. Besonders interessant ist die aktuelle Virtex-Serie für Hersteller von System-on-Chip (SoC). Diese Bausteine enthalten zum Teil vollständige PowerPC-Prozessoren eingebettet in den FPGA. Auf diesen Chips kann ein vollwertiges Betriebssystem gestartet werden, umrahmt vom im laufenden Betrieb konfigurierbaren FPGA. Verwendung finden solche kombinierten Module beispielsweise in Smartphones.

Altera, jetzt Intel

Die Firma ALTERA wurde 2015 vom Chip-Giganten Intel aufgekauft. Bis dahin hatte der Hersteller leistungsfähige FPGAs produziert, die in die ganze Prozessorsysteme programmiert werden konnten

Lattice: Der Low Power Spezialist

Im Markt für FPGA ist Lattice viertgrößter Anbieter. Die Firma aus Hillsboro im amerikanischen US-Bundesstaat Oregon existiert seit 1983 und produziert verschiedene Techniken für integrierte Schaltkreise. Eine Besonderheit von Lattice ist die unter der GNU General Public License kostenlos und quelloffen veröffentlichten Soft-IP Cores. Damit lassen sich SoCs in FPGAs implementieren. Einen großen Konkurrenten auf dem Markt für stromsparende FPGAs hat Lattice mit SiliconBlue im Jahr 2011 übernommen. Die FPGAs von SiliconBlue waren deswegen so energieeffizient, weil sie im 65-nm-LP-CMOS-Prozess von TSMC hergestellt wurden. In Zukunft könnte man aber den noch effizienteren 40-nm-Herstellprozess nutzen, um noch weniger Strom zu benötigen. Durch die Entwicklung in der µBGA Architektur, öffnen sich dank Lattice neue Perspektiven für die Integration in Schaltungen im beengten Raum

QuickLogic: Sensoren mit FPGA-Technik

Für Bosch, Qualcomm, Marvell und Samsung fertigt QuickLogic Sensoren, die sich dank FPGAKern auch noch nach der Fertigung neu programmieren und so um neue Funktionen erweitern lassen. Das börsennotierte Unternehmen aus dem kalifornischen Sunnyvale ist an der Börse notiert und erfreut sich bei anderen Hightech-Unternehmen großer Beliebtheit.

MicroSemi: Strahlungsresistente FPGA

Für spezielle Anwendungsfälle fertigt Microsemi FPGA-Bausteine. Diese sind besonders strahlungsresistent und verrichten auch dann noch klaglos ihren Dienst, wenn andere Module bereits Ausfälle zeigen oder defekt sind. Neben FPGA werden von Microsemi auch andere ICs hergestellt. So fertigt das im kalifornischen Aliso Viejo ansässige Unternehmen, für das weltweit rund 4800 Menschen arbeiten, auch andere integrierte Chips wie SoCs und ASICs. Auch Microsemi ist durch Akquise gewachsen: 201 übernahm die Firma den Konkurrenten Actel.

 

Wählen Sie die Branche von Interesse:

Sondermaschinenbau

Unsere Leistungen im Sondermaschinenbau

Maschinenbau

Wo können wir im Maschinenbau unterstützen?

Automotive

Unsere Leistungen im Automotive Bereich

Automatisierung

Unsere Unterstützung im Bereich der Automatisierung

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.